AGB
Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
(Version 1.0; gültig ab 1.1.2014)


1.0. Allgemeines
1.1. Kataloge und Preislisten
Sämtliche Angebote in den Webseiten, Katalogen und Preislisten der Ruf Soft erfolgen unverbindlich und können von der Ruf Soft ohne vorherige
Ankündigung geändert werden. Insbesondere behält die Ruf Soft sich das Recht vor, je nach Bedarf jederzeit Preisänderungen vorzunehmen.
Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte u.U. nur ungenau wieder, insb. Farben können aus technischen Gründen abweichen.
Bilder dienen lediglich als Anschauungsmaterial und können vom Produkt abweichen. Technische Daten, Gewichts-, Mass- und Leistungsbeschreibung
sind so präzise wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen


2.0. Belieferung und Gefahrenübertragung
2.1. Die Gefahr für die Kaufsache geht bei allen Lieferungen mit dem Versand ab Balsthal auf den Käufer über. Für Transportschäden übernimmt
die Firma Ruf Soft keine Haftung. Alle ausserhalb unseres Einflussbereichs liegenden Ereignisse und Tatsachen gelten als höhere Gewalt
und befreien uns vor jeder Garantiehaftung und Lieferverpflichtung.


2.2. Lieferkonditionen
Lieferungen erfolgen franko per Post. Zuschläge für Expresslieferungen werden in Rechnung gestellt.

2.3. Lieferverzug
Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen
und Liefertermine durch Ruf Soft steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von Zulieferanten und Herstellern.
Sollte die Lieferverzögerung länger als ein Monat dauern, ist der Kunde berechtigt, vom Vetrag zurückzutreten.


2.4. Verzug des Käufers
Ist der Käufer mit der Bezahlung des Kaufpreises aus einem Vertrag in Verzug, steht der Ruf Soft nebst den gesetzlichen Möglichkeiten das Recht zu,
die Lieferungen aus anderen, bereits abgeschlossenen Verträgen zurückzuhalten oder von diesen Verträgen zurückzutreten.


2.5. Rücktritt und Rücknahme
Die Rücknahme bereits gelieferter Produkte kann nur aufgrund einer schriftlichen Vereinbarung der Ruf Soft und dem Käufer erfolgen, wobei nur fabrikneue
Produkte in unbeschädigter Originalverpackung umgetauscht oder zurückgenommen werden können. Die Ruf Soft verrechnet diesfalls die Kosten für Kontrolle, Verpackung oder bringt diese Kosten auf der Gutschrift in Abzug (mindestens 20%).


3.0. Preise
3.1. Allgemeines
Die verbindlichen Preisen ergeben sich aus den schriftlichen Vereinbarungen (Offerte, individueller Vertrag oder Auftragsbestätigung) der Ruf Soft.
Falls keine schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, gelten für Dienstleistungen von Ruf Soft die in der Informatik üblichen Stundenansätze. Sofern nichts
anderes vereinbart ist, verstehen sich die Preise der Ruf Soft ab Balsthal in Schweizer Franken exkl. MwSt. Ruf Soft ist eine Firma nach Schweizer Recht;
daher stellen wir bei Lieferungen ausserhalb der Schweiz keine Umsatzsteuer in Rechnung. Das bedeutet für unsere Kunden aus der EU, dass keine
Mehrwertsteuer fakturiert wird, sondern Sie Ihren Kauf im jeweiligen Land selber bei der Steuerbehörde deklarieren müssen.


3.2. Zahlungskonditionen
a) Bestellungen auf Rechnung sind zahlbar innert 10 Tagen netto ohne Abzug.
b) Bei Überschreitung des Zahlungsziels können weitere Lieferungen gestoppt werden.
c) Der Käufer darf Zahlungen wegen Beanstandungen nicht zurückhalten.
d) Bei Zahlungsverzug werden dem Besteller alle Folgekosten sowie ein Verzugszins von 6% ab dem 11. Tag nach Fakturdatum berechnet.

4.0. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware der Ruf Soft. Die Ruf Soft ist berechtigt, für die dem Käufer gelieferten Waren einen Eigentumsvorbehalt eintragen
zu lassen, wobei der Käufer verpflichtet ist, bei der Eintragung mitzuwirken, falls dies erforderlich sein sollte.


5.0 Befolgung der Anweisungen
Der Käufer ist verpflichtet, die bei der Ruf Soft erhältlichen Gebrauchsanweisungen bei Aufstellung und Benützung der Kaufsache strikte zu befolgen.

6.0. Gewährleistung und Mängelrüge
Die Gewährleistung von Ruf Soft beschränkt sich nach Wahl von Ruf Soft auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Sofort erkennbare Mängel können bis spätestens 8 Werktage nach Erhalt gerügt werden. Danach entfällt der Gewährleistungsanspruch. Allfällige Mängelrügen müssen schriftlich (mit genauen Angaben über Umstände und Art der gerügten Mängel) erfolgen. Die Rüge entbinden nicht von der Einhaltung der Zahlungsbedingungen.

7.0 Haftung
Für die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Der Empfänger ist allein verantwortlich für den korrekten Einsatz und die Datensicherung.
Die Haftung von Ruf Soft für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - haftet Ruf Soft nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Beim Einsatz von
Hilfspersonen haftet Ruf Soft in jedem Fall ausschliesslich für vorsätzliche Schädigung durch die Hilfsperson. Ruf Soft schliesst zudem jede Haftung für Schäden
beim Kunden, die von der Nichterfüllung von vertraglichen Pflichten des Kunden, insbesondere aus der Pflicht zur rechtzeitigen und fehlerfreien Vornahme von
Mitwirkungspflichten herrühren, aus.


8.0. Geschäftsbedingungen des Käufers
Die Ruf Soft anerkennt keine anderen Geschäftsbedingungen als ihre eigenen. Der Besteller verzichtet darauf, seine eigenen Geschäftsbedingungen geltend
zu machen.


9.0. Abänderung
Abänderungen und Abweichungen von diesen Vertragsbedingungen, die Aufhebung sowie Rücktritt von Verträgen bedürfen zur Rechtsgültigkeit der ausdrücklichen
und schriftlichen Genehmigung durch die Firma Ruf Soft.


10.0. Datenschutz, Vertraulichkeit und Sicherheit
10.1. Die Firma Ruf Soft nimmt nur die zwingend benötigten Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck,
dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten.


10.2. Die persönlichen Daten werden von der Ruf Soft entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt. Die Fairm Ruf Soft gibt keine
persönlichen Kundendaten an Dritte weiter. Kundendaten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder weiterverkauft.


11. Software Gewährleistung
11.1. Soweit Software zum Lieferumfang gehört, wird diese dem Käufer typischerweise allein zum eigenen Gebrauch überlassen, d.h. er darf diese weder kopieren (Ausnahme: Sicherungskopie), noch anderen zur Nutzung überlassen. Software ist von sämtlichen Garantiebestimmungen auf Formularen ausgenommen.

Es gelten ausschliesslich die Bestimmungen des Lizenzvertrages des jeweiligen Herstellers. Ruf Soft übernimmt keine weitere Garantie oder Gewähr. Ruf Soft unterstützt den Kunden jedoch bei der Abwicklung von Garantiefällen.

11.2. Ruf Soft macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computer-Programme so zu entwickeln,
dass diese unter allen erdenklichen Bedingungen fehlerfrei arbeiten. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich zugesichert, übernimmt Ruf Soft keine Gewähr
für die Verträglichkeit gelieferter Software mit irgendwelchen anderen Programmen oder Hardware-Bestandteilen.


12. Hardware Gewährleistung
Es gelten ausschliesslich die Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers. Ruf Soft übernimmt keine weitere Garantie oder Gewähr. Ruf Soft unterstützt den
Kunden jedoch bei der Abwicklung von Garantiefällen. Bei allfällige Kosten übernimmt der Kunde diese.


13. Schlussbestimmungen
13.1 Änderung der AGB Ruf Soft kann diese AGB jederzeit ändern. Ruf Soft versieht die AGB mit einer Versionenangabe und einem Datum.
Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist unter
www.rufsoft.ch/page/agb/agb.aspx einseh- und ausdruckbar.
Damit eine neue Version der AGB Vertragsbestandteil in einem laufenden Projekt wird, muss sie vom Kunden schriftlich akzeptiert werden.

12.2 Anwendbares Recht
Sämtliche Geschäftsbeziehungen der Ruf Soft mit Kunden unterliegen dem materiellen Schweizer Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts.

12.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen sowie Gerichtsstand bei Streitigkeiten für beide Parteien ist 4710 Balsthal (SO).
Als anwendbares Recht gilt schweizerisches Recht.
© 2014 Ruf Soft Baslerstrasse 4 4710 Balsthal
AGB